KOH LANTA - THAILAND

April 2, 2018

Koh Lanta Guide - Thailand

 

Koh Lanta liegt an der Westküste Thailands und ist von Krabi aus in 2 Stunden mit dem Minivan zu erreichen. 

 

Unser Weg nach Koh Lanta

 

Nachdem unsere Zeit in Koh Lipe vorbei war sind wir mit der Fähre fast 3 Stunden für 900 Bath nach Koh Lanta gefahren. 

Tipp: Es ist besser eine Fähre zu buchen, anstatt ein Speed Boat zu nehmen. Die Fähre war tatsächlich schneller und viel angenehmer, da das Speedboat mehrere Inseln anfährt! Wenn du schnell Seekrank wirst, solltest du unbedingt die Fähre nehmen. 

 

Verkehrsmittel

 

Der Hafen in Koh Lanta liegt ganz oben im Norden. Bei der Ankunft warten die Taxifahrer schon darauf dich zu deiner Unterkunft zu bringen. Unser Tipp: Tu dich mit anderen Reisenden zusammen und teilt euch den Preis. Auch ganz wichtig: Immer verhandeln! 

 

Unsere Unterkunft

 

Wir haben im voraus 4 Nächte im „Best Stay Hostel“ gebucht das Ende 2017 eröffnet hat. Das Hostel ist 3 Gehminuten vom Long Beach entfernt.

Wir waren wirklich sehr begeistert von der Unterkunft, denn das reichhaltige Frühstücksbuffet war im Preis mit inbegriffen, die Zimmer waren sehr sauber und hatten ein eigenes Badezimmer im Dorm. Außerdem verfügen die Zimmer über eine Klimaanlage und gutes Wi-Fi. 

Das Highlight war allerdings die Hostel-Mama die sich wirklich um alles gekümmert hat und immer ein offenes Ohr für alle Fragen hatte. Wir haben uns sehr sehr wohl gefühlt und können das Hostel nur weiterempfehlen! 

 

 

Ab auf den Roller!

 

Ja, einen Roller solltest du dir auf jeden Fall ausleihen! Die Strände liegen weit auseinander und wenn du nicht nur an einem Fleck bleiben möchtest, ist ein Roller definitiv günstiger als jedes mal mit dem Taxi oder TukTuk zu fahren. 

Wir haben uns direkt im Hostel einen Roller ausgeliehen um damit die Insel zu erkunden. (ca. 5€/Tag)

 

 

Die Strände 

 

Es lohnt sich mit dem Roller die Küste entlang in den Süden zu düsen. Dort gibt es einige tolle Strände und kleinere Buchten die einen Ort der Ruhe bieten. 

 

Kan Tiang Beach

 

Dieser Strand ist relativ groß, aber dennoch ruhig. Hier kann man wunderbar baden gehen und einfach entspannen. Du solltest unbedingt auch etwas weiter fahren, denn dort befinden sich einige kleine Restaurants von denen man einen tollen Blick auf den Strand hat. 

 

 

 

Bamboo Bay 

 

Für uns der schönste Strand auf der Insel. Dort gibt es zwei Restaurants in denen man leckeres Essen, mit Blick auf das Meer bekommt. Der Strand ist von Palmen umringt und das Wasser ist glasklar. 

 

 

 

 

Tipp: Unbedingt einen Sonnenschutz für den Kopf mitnehmen, da man an den Stränden nur wenig Schatten findet. 

 

Old Town

 

In dem östlichen Teil der Inseln befindet sich ein kleines Örtchen namens „Baan Si Raya“. Dort gibt es einige Souvenir Shops, Restaurants und Fruitshakestände. 

 

Essen

 

Vom Best Stay Hostel, 200 Meter Richtung Norden, gibt es ein kleines Restaurant namens "PAPAYA SALAD", dass thailändisches Food anbietet. Wir haben dort die weltbeste Kokosnusssuppe gegessen! 

Die Preise sind günstig und die Atmosphäre toll. 

 

 

Unser Fazit:

 

Koh Lanta ist keine Party Insel und eignet sich hervorragend zum Entspannen. Wir haben es genossen einfach mit dem Roller rum zu düsen und die Strände der Insel zu erkunden. Gutes Essen und chillige Bars findet man auf der Insel auf jeden Fall und die Leute sind wie überall in Thailand sehr freundlich. 

Unsere Lieblingsinsel ist es leider nicht geworden, aber wir können sie jedem empfehlen der Lust auf einen entspannten und ruhigen Urlaub hat. 

 

Please reload

Please reload

October 31, 2018

April 25, 2018

Please reload

Über uns

Hey, schön dass du auf unseren Blog gekommen bist! Wer bloggt hier überhaupt? Wir sind Robert und Tessa...

Ähnliche Einträge
Please reload

  • Facebook - Black Circle
  • zweimalige
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis